Pflegende Angehörige

Menschen zu pflegen, die an Gedächtnisstörungen leiden oder mit demenziellen Beeinträchtigungen leben, erfordert viel Kraft und Hingabe. Sie möchten gern Ihren pflegebedürftigen Angehörigen so lange wie möglich in seiner gewohnten Umgebung mit den ihm vertrauten Personen belassen? Dabei unterstützen wir Sie in der Betreuung in den eigenen vier Wänden mit speziellen Angeboten, die sich als spürbare Entlastung im Pflegealltag bereits bewährt haben. Sie sind Bestandteil des 2003 gegründeten Projektes "Care Express Spandau".

Überzeugen Sie sich selbst von den Möglichkeiten und finden Sie Ihr spezielles Angebot, das Sie dabei unterstützen kann, diese Aufgabe zu meistern:

 

Die persönlichen Beratungsgespräche

Für individuelle Fragen oder bei akuten Krisen steht Ihnen unsere Sozialarbeiterin gern zur Seite – persönlich, telefonisch und auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause.

Die Gesprächsgruppen

Im Rahmen einer angeleiteten Gruppe können Gefühle wie Freude und Trauer, Zuversicht und Angst mitgeteilt und miteinander geteilt werden. Erleben Sie hier eine Auszeit vom Alltag.

jeden 2. + 4. Montag im Monat
09:30 - 11:00 Uhr

Obstallee 22c, 13593 Berlin

 

Das "Care Café"

Hier können sich in lockerer Atmosphäre pflegende Angehörige untereinander austauschen, besprechen und beraten lassen.

Montags 13:30 - 14:30 Uhr
Obstallee 22c, 13593 Berlin
Clubraum
 
Dienstags 10:00 - 12:00 Uhr
Obstallee 22c, 13593 Berlin
Clubraum

 

Die Fachinformationsreihen

In gelöster, ungezwungener Atmosphäre informieren Sie Fachleute über pflegerelevante medizinische und rechtliche Themen. Auch individuelle Fragen können besprochen werden.

Am 3. Donnerstag jedes Monats

17:30 - 19:00 Uhr

Obstallee 22c, Werkraum

Monatliche Termine und Themen können Sie telefonisch erfragen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

 
Anika Steinborn
Projektleiterin
 
a.steinborn@foev-hn.de
 
Tel: 0159 04 08 14 08